Concerto: Trio „Sine Nomine“


Il Trio Sine Nomine riunisce musicisti già inseriti nella vita musicale internazionale, ospiti di teatri prestigiosi come il Gasteig di Monaco, la Carnegie Hall di New York e di Lubiana, Pechino, Tokyo. L’idea di creare il Trio Sine Nomine nasce dalla volontà di rinnovare la propria pro-fessione, unendo tre diverse personalità musicali in un insieme perfettamente calibrato, in modo da consentire il divertimento di chi suona e soprattutto di chi ascolta. Con particolare attenzione al repertorio barocco, il Trio Sine Nomine ha all’interno del proprio repertorio le 6 Sonate in Trio per organo nell’esecuzione per oboe, violino e cavicembalo. Dopo il grande successo riscosso nel 2013 con la partecipazione al festival di Ballarat e Mildura (Australia), il Trio è stato nuovamente invitato a partecipare a questi festival nel gennaio 2015, dove presenterà l’integrale del Trio Sonate di Bach, con la partecipazione anche al prestigioso Sydney Festival.

___________________

Das Trio „Sine Nomine“, Gianfranco Bortolato (Oboe), Claudia Lopez (Violine) und Michele Benuzzi (Cembalo)

Das Trio „Sine Nomine“, Gianfranco Bortolato (Oboe), Claudia Lopez (Violine) und Michele Benuzzi (Cembalo)

Zum Abschluss der Konzertsaison bieten die Italienische Konsularagentur und der Verein der Freunde und Förderer der italienischen Kultur im Rahmen der Reihe der Schlosskonzerte am Montag, dem 6. Juli, um 19.30 Uhr ein weiteres Konzert der Extraklasse: Das Trio „Sine Nomine“, Gianfranco Bortolato (Oboe), Claudia Lopez (Violine) und Michele Benuzzi (Cembalo) spielt Kompositionen von Johann Sebastian Bach. “Eine wahrhaftige Offenbarung ist die poetische und weiche Interpretation”, so die italienische Tageszeitung „La Repubblica“. Karten für das Konzert sind in der Italienischen Konsularagentur, der Kulturinfo und an der Abendkasse erhältlich. Die Mitglieder des Trios “Sine Nomine” sind Musiker, die bereits international erfolgreich und häufige Gäste bedeutender Konzertsäle sind, wie z. B. Gasteig in München, Carnegie Hall in New York, Ljubljana, Peking, Tokio. Die Idee, das Trio zu gründen, entstand aus dem Wunsch, aus drei unterschiedlichen Musik-Persönlichkeiten ein perfekt ausgewogenes Ensemble zu machen. Besondere Aufmerksamkeit widmet das Trio der Barockmusik, so gehören zu seinem Repertoire die sechs Triosonaten für Orgel von Johann Sebastian Bach in der Ausführung für Oboe, Violine und Cembalo. Nach dem großen Erfolg bei den Festivals von Ballarat und Mildura (Australien) im Jahr 2013 hat das Trio im Januar 2015 als erneuter Gast dieser Festivals und darüber hinaus beim renommierten Sydney Festival das Gesamtwerk der Triosonaten von Bach gespielt. Michele Benuzzi hat das “Artist Diploma” am Royal College of Music in London erreicht und 2003 wurde er mit dem dritten Preis bei der “Yamanashi International Harpsichord Competition” in Japan ausgezeichnet. Als Solist ist er in zahlreichen Ländern der Welt aufgetreten, u. a. in Europa, Asien, Australien und Neuseeland. Gianfranco Bortolato hat das Oboen-Studium am Konservatorium von Venedig summa cum laude abgeschlossen und wurde u. a. 1995 mit dem zweiten Preis (der erste Preis wurde nicht vergeben) beim Nationalen Oboe-Wettbewerb in Venedig ausgezeichnet. Bortolato hat mehrere CDs eingespielt und ist auf allen fünf Kontinenten aufgetreten. Claudia Lopez Gomez hat ihr Violin-Studium am Konservatorium von Guatemala-City mit hervorragender Note abgeschlossen. Sie ist bei vielen Festivals, u. a. dem Festival „Orquestas Latinoamericanas” in Bogotà aufgetreten. 1991 gewann sie den Wettbewerb als Violinistin für das Symphonieorchester der Balearen. Seit 2005 lebt sie in Rom.

Eintritt: 10,00 €, ermäßigt 5,00 € (für Mitglieder des Vereins der Freunde, Studenten, Schüler und Arbeitslose)

Karten sind in der Konsularagentur, Tel. 6 00 94-0, in der Kulturinfo und an der Abendkasse erhältlich!

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

w

Connessione a %s...