Giro d’Italia – eine Reise durch Italien


“Giro d’Italia” – eine “Reise durch Italien” nennen Emanuele Rastelli und Karsten Braghittoni ihr Konzert, das sie auf Einladung des Italienischen Kulturinstitutes und des Vereins der Freunde des Institutes am Montag, dem 9. Dezember, um 19.30 Uhr im Gartensaal des Wolfsburger Schlosses geben.
Die nicht alltägliche Kombination Akkordeon (Rastelli) und Flöte (Braghittoni) steht bei diesem Konzert auf dem Programm. Die beiden Musiker spielen u. a. verschiedene Potpourris bekannter italienischer Melodien, Filmmusiken aus „Der Pate“ I und II sowie die Kompositionen „Il Carnevale di Venezia“ und „Danza di Rossini“. Karten für das Konzert sind im Italienischen Kulturinstitut und an der Abendkasse erhältlich.

Emanuele Rastelli wurde 1968 in San Marino geboren. Im Alter von vier Jahren begann er, Akkordeon zu spielen, und mit neun Jahren startete er seine Ausbildung bei Massimo Leardini in Rimini. 1985 erreichte er sein Akkordeon-Diplom mit Bestnote am „Centro Didattico Musicale Italiano“. 1994 qualifiziert er sich zur Teilnahme am „Trofeo Mondiale“ (weltweiter Wettbewerb für Akkordeon) und im Oktober des gleichen Jahres triumphiert er auf internationaler Ebene mit dem Sieg im „44. Trophée Mondial de l’Accordéon“ in Alassio. 1996 wird er unter 950 Musikern aus aller Welt mit dem „Premio Internazionale Città di Castelfidardo“ und zusätzlich mit zwei Sonderpreisen ausgezeichnet: „Bestes Talent“ und „Bester Spieler am Bass“. 1998 schließlich erkennt die C. M. A. (Conféderation Mondiale de l’Accordéon) ihm das „Goldene Verdienstkreuz“ als bestes Talent in der internationalen Akkordeonszene zu.

Emanuele Rastelli ist auch als Komponist international anerkannt. Er hat Konzerte in Italien, Frankreich, Belgien, der Schweiz, Deutschland, Spanien, Norwegen, Finnland, Dänemark, Schottland, den USA, Kanada, Venezuela, Uruguay, den Niederländischen Antillen usw. gegeben. Darüber hinaus hat er zahlreiche CDs eingespielt, u. a. „Waltz for Lella“, „Love melody for Oksana“, „New Accordeon“, „Stranezze d’autore“. Rastelli arbeitet regelmäßig mit bedeutenden Musikern zusammen: Art Van Damme, Frank Marocco, Gaspare Tirincanti, Geoff Warren, Romano Pucci, Giulio Capiozzo, Angelo Di Pippo, Anna Maria Castelli, Luca Ciarla usw.

Karsten Braghittoni hat seine Studien am Konservatorium „G. Rossini“ in Pesaro begonnen und erreichte 1998 am Konservatorium „A. Boito“ in Parma mit Bestnote sein Diplom bei R. J. Moretti, dessen Assistent er in den folgenden Jahren wurde. Er besuchte in Parma Fortbildungskurse zur Filmmusik unter der Leitung bedeutender Exponenten des Kinos: Ettore Scola, Furio Scarpelli, Armando Trovaioli, Giancarlo Giannini, Enrico Luzi, Alberto Bevilacqua u. a. Braghittoni gibt Konzerte in verschiedenen Kammermusikformationen, u. a. „Sala Teatro Verdi“ in Parma, „Teatro Talia“ in Rom, „Teatro Sperimentale“ in Pontedera, „Teatro di Montecarlo“ in Pisa, „Rocca Malatestiana“ in Cesena, Stadttheater Alessandria, „Palazzo S. Sebastiano” in Mantua usw. Auch für UNICEF und das “Millennium Festival” ist der Flötist bereits aufgetreten. Er arbeitet mit der Italienischen Opernakademie zusammen und hat Konzerte mit den bedeutendsten Opernsängern gegeben: Luciano Pavarotti, Katia Ricciarelli, Alessandro Calamai und weitere.

Braghittoni ist Flötist des „Claude-Bolling-Quartetts“, mit dem er sich auf Jazz und World Music spezialisiert hat. 2007 war er Gast des Filmfestivals von Castelnuovo Berardenga, das dem italienischen Regisseur Mario Monicelli gewidmet war. Braghittoni spielte bei dieser Gelegenheit die bekanntesten Kompositionen von Nino Rota für Monicellis Filme. Ebenfalls 2007 nimmt er zusammen mit anderen Musikern seine erste CD „Reshimu“ auf. Darüber hinaus ist er als Universitätsassistent in den Abshclussklassen für Querflöte am Konservatorium „A. Boito“ in Parma tätig.

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...