Italienischer Fußball-Klub erstmals zur Mannschaft des Jahres gewählt


Pünktlich zum Jubiläum: Lupos richtig starke Saison


(dik) Pünktlich zum 50-jährigen Vereinsjubiläum stieg das Team zum zweiten Mal in die Oberliga auf, wurde erstmals Bezirkspokal-Sieger und zog ins Halbfinale des NFV-Pokals ein – die Fußballer von Lupo/Martini Wolfsburg sind Mannschaft des Jahres 2012. Am 25. April um 20.17 Uhr brachen im Stadion am Göttinger Sandweg alle Dämme: In der Landesliga hatten die Kicker aus der Kreuzheide Gastgeber SVG mit 6:2 weggeputzt– und damit vier Wochen vor dem Saisonende den Oberliga-Aufstieg perfekt gemacht. Meistertrainer Francisco Coppi erinnert sich: „Das war eine starke Saison, die wir gespielt haben.“ Als Aufsteiger gingen Coppi und seine Schützlinge dann mit bescheidenen Zielen in die neue Saison, hatten bis Weihnachten 20 Punkte anvisiert. Doch es sollte anders kommen. Nach 17 Spielen überwinterten die Italiener mit sage und schreibe 30 Punkten auf Rang fünf, haben zudem als erstes Team Liga-Überflieger Eintracht Braunschweig II (mit 13 Punkten Vorsprung Spitzenreiter) die erste Saisonniederlage zugefügt. Und nicht nur in der Liga, auch im laufenden NFV-Pokalwettbewerb sorgte der Multi-Kulti-Klub – dem Kader gehören Spieler aus neun Nationen an – für positive Schlagzeilen. Durch den Einzug ins Halbfinale ist Lupo nur einen Sieg von der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals entfernt. Am 1. April wollen Mannschaftskapitän Lennart Gutsche und Co. mit einem Sieg gegen Regionalligist SV Wilhelmshaven für die Cup-Sensation sorgen. „Diese Ehrung ist das i-Tüpfelchen in unserem Jubiläumsjahr“, freut sich der Trainer über die Wahl. „Als Amateur-Mannschaft diese hohe Auszeichnung zu bekommen, ist für uns eine große Ehre.“

Quelle: Wolfsburger Allgemeine Zeitung

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...