Lettera del MinistroTerzi – Elezioni 24/25 febbraio 2013


Lettera del Minitro terzi in italiano - clicca per il PDF

Lettera del Minitro terzi in italiano – clicca per il PDF

Inoffizielle Übersetzung

Der Minister für Auswärtige Angelegenheiten

Rom, 12. Januar 2013

Liebe Landsleute,

wir nähern uns den Abstimmungen zur Wahl des Abgeordnetenhauses und des Senats der Republik. Wählen ist ein verfassungsmäßiges Recht, das den in Italien und im Ausland ansässigen italienischen Staatsangehörigen durch Gesetz garantiert wird. Seine Ausübung durch jeden von Ihnen ist auch eine Bürgerpflicht. Sie ist wichtig für die Vitalität der Demokratie unseres Landes und hilft, Ihre Beziehung zum Vaterland lebendig und fest zu erhalten.

Ministro Terzi – Bilquelle: http://www.esteri.it

Ihre Identität, Ihre Verbundenheit mit Italien, die sich schon in verschiedenen Formen und Aktivitäten zeigen, finden ihren höchsten Ausdruck in der Teilnahme an der Neuwahl des italienischen Parlaments. Diese Gelegenheit zu nutzen, ist die beste Art, Ihre Stimme angemessen verlauten zu lassen und die öffentliche Debatte sowie den Pluralismus zu bereichern. Die Stimme eines jeden von Ihnen wird so zum Fortschritt Italiens beitragen. Die im Ausland gewählten 12 Abgeordneten und 6 Senatoren wirken unter Wahrung der verfassungsmäßigen Vorrechte am Schutz Ihrer Interessen und der maßgeblichen Vertretung Ihrer wichtigsten Anliegen bei den Regierungsbehörden und den verschiedenen nationalen Gremien mit. Außerdem tragen die im Ausland gewählten Parlamentarier durch die Förderung der Freundschaftsbeziehungen sowie des wirtschaftlichen und kulturellen Austauschs mit den Ländern, in denen Sie ansässig sind, zur Verstärkung der weltweiten Außenwirkung Italiens bei.

Das Außenministerium mit seinen Dienststellen in Rom und im Ausland setzt sich dafür ein, dass Sie das Wahlrecht ausüben können. Ich empfinde diese Verantwortung in besonderem Maße. Ich habe das Netz unserer Botschaften und Konsulate angewiesen, umfassend und vollständig über die Wahlverfahren zu informieren. Ein Datum möchte ich schon jetzt hervorheben: Die vorfrankierten Umschläge, welche die anonymen Umschläge mit den ausgefüllten Stimmzetteln enthalten, müssen bei den Konsulardienststellen bis 21. Februar 2013, 16.00 Uhr eintreffen. Zögern Sie nicht, sich bei allen Fragen an die Konsularbüros zu wenden oder die Internetseite www.esteri.it zu konsultieren.

Mit freundlichen Grüßen

GIULIO TERZI

Quelle: Italienische Konsularagentur Wolfsburg

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

w

Connessione a %s...