Begehrter Pokal für Lupo/Martini II


Fußballturnier Coppa Italia in Vorsfelde

Bildquelle: Photowerk (bb)

Bildquelle: Photowerk (bb)

Vorsfelde (sag). Als Abschluss der Feierlichkeiten „50 Jahre Italiener in Wolfsburg“ veranstaltete die Italienische Konsularagentur gemeinsam mit dem A.S.P. Apulien das Turnier „Coppa Italia“. Bereits zum achten Mal traten am Samstag italienische Fußballmannschaften aus der Region in der Sporthalle des Vorsfelder Schulzentrums gegenein-ander an. Die Wolfsburger Vereine Lupo/Martini, U.S. Atletico und der A.S.P. Apulien hatten bei dem Turnier starke Konkurrenz aus der Region. Juventus Obernkirchen, Figli d?Italia Hannover 2009, VfR Eintracht Nord und S.C. Leoni Braunschweig gingen beim „Coppa Italia“ ebenfalls auf Torejagd. Gespielt wurde mit fünf Mann jeweils zwölf Minuten. Nach der Vorrunde wurden die Sieger im K.o.-System ermittelt. Dabei stand der Spaß im Vordergrund. „Das „Coppa Italia“-Turnier ist immer wieder etwas Besonderes“, sagte Spieler Fabio Antieri vom U.S. Atletico. Und das konnte man auch gut sehen „Die Mannschaften spielen wirklich mit sehr viel Engagement“, hatte A.S.P.-Apulien- Vorsitzender Angelo De Mitri beobachtet. Am Ende blieben die begehrten Pokale in Wolfsburg. Lupo/Martini II besiegte Lupo/Martini III im Finale und ergatterte somit den ersten Platz. Dritter wurde U.S. Atletico.

Quelle: Wolfsburger Allgemeine Zeitung

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...